Die Idee

Servus Motorradfreunde!

Kurz zu mir: Ich bin der Andreas aus Tirol (kein Songtitel) und begeisterter Motorradfahrer/Motorradkäufer (nein ich betreibe keinen Handel, ich probiere nur gerne aus). Aufgrund der „neuen“ Lärmfahrverbote in Österreich stellt man sich als passionierter Motorradkäufer neuerdings folgende Fragen: Wie laut ist denn das Moped (Motorrad)? Bekomme ich da Probleme bei manchen Strecken? Hab ich Probleme beim Wiederverkauf?

Genau diese Fragen haben mich dazu bewegt, diese Seite zu bauen. Man findet im Internet nur spärliche Informationen zum Standgeräusch eines Motorrads. Vor allem beim „durchscrollen“ der bekannten Online-Marktplätze wäre die Information zum Standgeräusch von Interesse. Kann ich mir das Fahrzeug ohne „Kopfschmerzen“ (in Bezug auf die Lärmfahrverbote) kaufen?

Was ist das Ziel?

Ganz einfach, es geht um eine Liste befüllt mit Motorradmodellen und dem dazugehörigen Standgeräusch. Zum Beispiel als Nachschlagewerk zur Unterstützung beim Motorradkauf. Ich persönlich glaube ja, dass wirklich viele Motorräder von den Fahrverboten betroffen sind und das Ganze für den Motorradbesitzer einen Wertverlust bzw. eine Entwertung des Motorrads bedeutet. Vielleicht kann man durch die Liste ja aufzeigen, wieviel Motorräder und Besitzer wirklich betroffen sind.

Bitte hilf mit!

Soweit ich Informationen finde werde ich die Daten in die Liste eintragen, aber als Einzelperson ist das nicht so einfach. Für viele Modelle bekommt man auch keine Information im Netz. Da kommt ihr ins Spiel! Auf meiner Seite, über den Menüpunkt „Daten eingeben“, habt ihr die Möglichkeit, das Standgeräusch eures Motorradmodells einzutragen. Ihr müsst euch nicht registrieren und auch nicht irgendwo eure E-Mail-Adresse hinterlassen. Schnappt einfach eure Zulassung, sucht den Wert des Standgeräuschs raus, und tragt euer Motorradmodell inkl. Standgeräusch ein.

Zur Liste www.moto-db.eu